Kinostart der Woche: Die Kommune

In unserem heutigen Kinotipp wird es hippiemäßig, kuschelig und chaotisch. Wir werfen einen Blick in eine moderne Kommune!

Die Kommune

Regisseur: Thomas Vinterberg
Genre: Drama, Komödie
Mit: Ulrich Thomsen, Trine Dyrholm, Helene Reingaard Neumann, Lars Ranthe, Fares Fares u. a.

Kurz-Inhalt: Als Erik eine großzügige Villa in einem Kopenhagener Nobelviertel erbt, beschließen er und Anna, ihr konventionelles Familienleben hinter sich zu lassen, und gründen mit Freunden und Bekannten eine Kommune. Der Alltag der kunterbunten Hausgemeinschaft ist geprägt von Freundschaft, Liebe und fröhlich-entspanntem Laissez-faire. Regelmäßige Partys, gemeinsame Essen und Hausversammlungen an der großen Tafel stärken das Gemeinschaftsgefühl und bis auf kleinere Fehlbeträge in der Bierkasse scheint alles zu stimmen. Doch als Erik sich in die hübsche Studentin Emma verliebt und sie ins Haus aufnimmt, droht die von lässigem Miteinander geprägte Stimmung zu kippen …

Unsere Prognose: Die Story verspricht nicht nur Partystimmung und freie Liebe, sondern wahrscheinlich auch emotionalen Stress. Trotzdem sieht es nach guter Unterhaltung aus!

06-couchpotatos-neu

 

 

[reibeisen]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s