Liebster Award N°4

Das geht zack-zack in den letzten Wochen: Eine Liebster Nominierung jagt die nächste und natürlich freuen wir uns darüber. Im November kam der Stock von tarankino geflogen – auch wenn wir jetzt erst antworten: vielen lieben Dank 🙂 !

Liebster Award Blog Badge

Und ohne lang herumzuschwafeln machen wir uns direkt ans Eingemachte,  diesmal mit Antworten nur von Ines in grün.

  1. Hast du Lieblingsblogs, auf denen du dich immer wieder gerne herumtreibst?
    Ich stöbere öfter mal im Reader von WordPress rum, aber verfolge ehrlich gesagt keinen Blog megaakribisch :-O
  2. Hast du was mit Games am Hut?
    Ich habe mal ziemlich intensiv League of Legends und Runes of Magic gespielt, aber nun spiele ich nur noch ab und zu Skyrim, Lego Batman/Harry Potter/Star Wars oder ganz selten auch mal Sims. Eine ziemlich wirre Mischung also 😀 Zuletzt habe ich Octodad gespielt, richtig dumm! Da ich keine Konsole habe, spiele ich auf dem PC.
  3. Fernsehen, ein langsam veraltetes Modell oder bist du manchmal doch ganz froh, wenn die Flimmerkiste nach Feierabend läuft?
    Aus Gewohnheit schalte ich den Fernseher abends an, aber meistens ärgere ich mich über das Programm und schmeiße dann doch eher z. B. den Firestick an.
  4. Kannst du dich mit Digital Copys anfreunden, oder brauchst du weiterhin ein haptisches Medium?
    Manche Filme brauche ich zum Anfassen und zum ins-Regal-Stellen, aber ich bin auch ein großer Freund von Steaming und digital copys bei allen Filmen, die ich nicht mehr als 1 Mal schaue.
  5. Hast du einen “besonderen” Sammelwahn?
    Ich muss gerade schon schmunzeln, wenn ich an Katharinas Antwort denke (Funko Pops! Beweisbilder auf unserem Instagram Account!) ^^ zumal sie mich schon damit ansteckt. Aber erstmal zu mir: ich sammle Aufkleber von Obst =D Das ist besonders ironisch, da ich kaum Obst esse. 
  6. Erinnerst du dich an den ersten prägenden Moment mit Film und Kino?
    An mein erstes Mal im Kino kann ich mich kaum erinnern, ich weiß nur noch dass es mit meinem Papa war in „Die unendliche Geschichte Teil 3“ und seitdem liiiebe ich Kino. Besonders prägend war dann wohl „König der Löwen“ – ein Trauma, das wohl alle 90s Kinder bis heute verfolgt. bei mir äußerte es sich vor allem in der messimäßigen Anhäufung von Merchandising (Bettwäsche, Plüschtiere, Bücher, Figürchen, Kassette) zu diesem Film.
  7. Method Acting: Super Sache oder doch zu viel des Guten?
    Grenzwertigkeit! Paradebeispiele Christian Bale und Jared Leto: Bei den Beiden finde ich gerade die wahnwitzigen Gewichtsschwankungen bedenklich. Hat Jared nicht sogar Gicht dadurch bekommen? Ansonsten denke ich, dass es manchmal eben einfach nicht reicht, nur bestimmte Musik oder Bücher zur Einstimmung auf eine Rolle zu konsumieren. Wenn man einen Charakter glaubhaft rüberbringen will, muss man ihn wohl auch richtig spüren und da schadet ein wenig method acting sicher nicht.^^
  8. Du darfst 5 Werke vorstellen, die die Faszination deines Lieblingsmediums erklären sollen; was wählst du?
    Fight Club, The Dark Knight, Inception, Léon – Der Profi und Sherlock (die einzelnen Serienepisoden sind ja streng genommen auch Filme :-))
  9. Welchen Film hast du in deinem Leben bisher am häufigsten gesehen und kannst vielleicht jede Zeile mitsprechen?
    The Boondock saints – Der blutige Pfad Gottes: Diesen Film habe ich als Schüler so extrem gebingewatched, das ist nicht mehr feierlich =D Ich erinnere mich an eine Zeit, als ich den Flm edlich auf DVD hatte und ihn in der ersten Woche jeden.verdammten.Abend. geguckt habe! Und ich habe den Film geliebt und die MacManus Brüder auch so sehr, obwohl ich alles andere als tiefgläubig bin.
  10. Was sind die peinlichsten “Guilty Pleasure” Filme in deiner Sammlung?
    Obwohl ich am liebsten Filme in Richtung Blockbuster, Action, Comic und Science Fiction schaue, hege ich auch eine Leidenschaft für die Serie Sex and the City und darum haben sic die beiden Filme auch in meinem regal niedergelassen. Find ich aber nicht so peinlich 🙂
  11. Wie stehst du zur Technisierung der Kindheit, vor allem im Vergleich zu deiner eigenen?
    Ich hab mich gern im Dreck draußen gesuhlt, war aber auch schon ein digitales Kind mit Gameboy, Atari, C24, Sega Mega Drive und PC im Haushalt etc. Die Mischung macht’s. Ich muss sagen ich bin echt froh, dass ich als Kind den Zugang zur Technik hatte, sonst wäre ich heute jobmäßig aufgeschmissen, denn eine Vorliebe für digitale Medien ist zentraler Fokus meiner Arbeit. Also ich wüsste auch gar nicht was ich sonst machen sollte :-O

Hier noch kurz die Regeln:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  • Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in deinen Post ein. – optional
  • Beantworte die dir gestellten Fragen.
  • Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  • Nominiere Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast.

Folgende Fragen bitte ich euch zu beantworten:

  1. Bist du in deinem Umfeld als Filmfan/Filmspezialist bekannt?
  2. Welchem Star in welchem Film wünschst du dieses Jahr einen Oscar – egal ob er schon einen Oscar hat oder nicht?
  3. Welchen Film hast du in deiner Kindheit (sagen wir mal bis 10 Jahre) am liebsten gesehen?
  4. Gibt es Filmfiguren, die du als Vorbild für dich siehst (welche)?
  5. Welchen Film, den gefühlt alle lieben, findest du überbewertet?
  6. Welcher grandiose Film bekommt viel zu wenig Aufmerksamkeit?
  7. Welchen Horrorfilm würdest du niemals alleine gucken?
  8. Mit welchem bereits verstorbenen Schauspieler/-in würdest du dich gerne mal unterhalten?
  9. Gibt es eine Buchverfilmung, die du so richtig misslungen findest (welche)?
  10. Was hältst du von 3D-Kino?
  11. Kaufst du Film Merchandising (nicht gemeint sind DVDs/BluRays)?

Und hier meine Nominierten:

Ich bin sehr interessiert an euren Antworten auf meine Fragen und würde mich sehr über eure Teilnahme freuen!

[reibeisen/Ines]

Advertisements

7 Gedanken zu “Liebster Award N°4

  1. Pingback: Liebster Award Nr. 4 | MWJ 2nd Blog

  2. Pingback: Raiders Of The Liebster Award – (Mehr oder weniger) intelligente Antworten auf interessante Fragen #12 | Filmschrott

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s