Kinostarts der Woche: „Legend“ und „The Danish Girl“

Wir starten ins neue Kinojahr mit einem spannenden Gangsteractionfilm, mit Tom Hardy gleich in zwei Rollen und mit einer eingängigen dramatischen Filmbiographie mit Eddie Redmayne im Fokus.

Legend

Mit: Tom Hardy, Emily Browning u. a.

Kurz-Inhalt: LEGEND erzählt uns die Geschichte der beiden legendären Londoner Gangster-Zwillinge Ronald und Reggie Kray. Durch Gewalt und kriminelle Geschäfte steigen sie von einfachen Clubbesitzern bald zu den gefürchtetsten Gangstern der Metropole auf. Doch obwohl die beiden Zwillinge sind, sind sie sich nicht immer einig. Während sich Reggie bald nur auf das Nachtclub-Geschäft konzentrieren will, um seiner Angebeteten Frances ein vergleichsweise normales Leben bieten zu können, sieht es in Ronalds Kopf weitaus verzwickter aus. Rons einzige Sprache, die er kennt, ist Gewalt. Auch seinem Bruder will er beibringen, was wirklich in der Unterwelt Londons zählt. Werden sich die Brüder auf dem Höhepunkt ihres Lebens selbst im Weg stehen?…

Unsere Prognose: LEGEND wird in UK gehypt und das zurecht. Der Film ist anders als erwartet und das auf die positive Weise. Drama, Action, Witz und interessante Charaktere. Dazu Hardy im Doppelpack – unbedingt anschauen (Tipp: gönnt euch OV, der Cockney-Slang macht es erst echt). Unsere ganze Review zu LEGEND ist schon online – lest sie hier.

08-couchpotatos-neu

 .

The Danish Girl

Mit: Eddie Redmayne, Alicia Vikander u. a.

Kurz-Inhalt: Einar lebt mit seiner Ehefrau Gerda ein bewegtes Künstlerleben im Kopenhagen der zwanziger Jahre. Als die anfangs noch erfolglose Malerin Gerda ihren Mann schließlich bittet, als weibliches Modell zu posieren, erfahren die daraus resultierenden Portraits einen ungemeinen Anklang. Es scheint, als ob Gerda endlich die Muse gefunden hat, die sie zu ihrer wahren Meisterleistung inspiriert. Währenddessen entwickelt Lili eine ganz eigene Liebe, zu dieser anderen, neuen Seite an sich. Die Liebe zu Lili Elbe, die Frau, als die sie leben möchte. Immer mehr wächst in Lili der unbändige Wunsch heran, vollständig und damit auch körperlich künftig als Frau zu leben…

Unsere Prognose: Es ist die auf einer wahren Begebenheit beruhenden Geschichte, die Tom Hooper (The King´s Speech) hier inszeniert und damit, obwohl der Film vor 100 Jahren spielt, eine immer noch aktuelle Thematik anspricht. Nach dem Trailer ist schon eins gewiss: Eddie Redmayne ist ideal besetzt und wir seen schon die Oscarnominierung winken.

 

07-couchpotatos-neu

 

[reibeisen]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s