What to do as a movie maniac in London

Seit über einem Jahr lebe ich in London. Die Stadt hat natürlich einiges zu bieten und neben den typischen Touri-Attraktionen, hab ich es mir als movie maniac natürlich nicht nehmen lassen, auch die Kinowelt dieser Metropole zu erkunden. Für alle Kinofans, die London besuchen wollen oder vielleicht auch hier leben wollen, habe ich einige Tipps herausgesucht.

Rooftop Cinema

Outdoor Kino kennen wohl die meisten Filmfans und haben den Spaß schon einmal mitgemacht. In London ist eine Sache allerdings besonders angesagt – Rooftop. Alles gibt es Rooftop – Party, Bars, Clubs, Pools und eben auch ein Kino. Ihr seid im Sommer in London? Dann lasst euch einen Rooftop Movie nicht entgehen. Unter den Sternen, mit Blick über London – so macht Kino Spaß. Ich empfehle euch die Location in Kensington (posh place) oder Shoreditch (das It-Viertel). Den Spielplan gibt’s hier.

Electric Cinema – Ab auf die Couch

618_348_electric-cinema-top-movie-theaters

© mensjournal.com/travel/events/electric-cinema-top-movie-theaters-20140415

Kino ist einfach super – aber was stört uns am gewöhnlichen Kinosaal? Genau, die unbequemen Kinosessel. Wer auf Comfort Wert legt, sollte das Electric Cinema ausprobieren. Hier habt ihr die Wahl – gewöhnlicher Armsessel, eine gemütliche Couch oder ein kuscheliges Bett? Solcher Luxus kostet allerdings einiges an Schotter, spart also schon mal ein paar Pounds.

Movie Premieres at Leicester Square

moviepremiere-leicestersquare

Movie Premiere Tomorrow Land

Am Leicester Square finden sich gleich drei große Kinos – Odeon, Vue und Empire. Der perfekte Ort also für Filmpremieren. Meist Wochentags tummeln sich dort Stars auf dem roten Teppich. Für gewöhnlich treffen die Schauspieler 17.45Uhr ein und der Film startet 19.30 Uhr. Es lohnt sich natürlich bereits am frühen Nachmittag einzutreffen um sich die besten Plätze zu sichern. Wer später kommt, muss sich mit der Leinwand zufrieden geben. Wer wissen will, wann die kommenden Premieren stattfinden, kann hier nachschauen.

Harry Potter Studios

altAkr1WBEkM4TKFWSi0kaOBjl1YA8pqwRYM0UiwCYZNpkP

Miniature Hogwarts

P1070621

Winkelgasse/Diagon Alley

 

Potterheads kommen in den Warner Bros. Studios zu Harry Potter voll auf ihre Kosten. Neben Original Requisiten, könnt ihr Platz nehmen im großen Saal oder dem fliegenden Auto der Weasleys. Ein cooler Besenritt, Harrys Haus in Surrey oder leckeres Butterbier gehören auch zum perfekten Fan-Erlebnis. Besonders toll ist das Miniatur-Hogwarts. Je nach Saison gibt es außerdem Specials, wie Winter Hogwarts. Mehr Infos gibt’s hier.

Member Card – Kino-Flatrate

WP_20150726_001

1 Year of unlimited movies (40 movies)

Wer für längere Zeit in London bleiben will (mind. 1 Jahr),der sollte sich auf jeden Fall eine Member Card in einem der großen Kinohäuser holen. Während der 1-jährigen Mitgliedschaft zahlt ihr einen monatlichen Beitrag und könnt so viele Filme sehen, wie ihr wollt. Bei den teuren Kinopreisen lohnt sich die Karte bereits ab 2 Filmen pro Monat (im Vergleich zu den Wochenend-Preisen). Ich genieße meine Movie-Flatrate in vollen Zügen. Wer nicht so gebunden sein will, der geht am besten dienstags ins Kino – der Londoner Kinotag.

Movie Walking Tours

DSC_0533

Millenium Bridge

WP_20150228_006

North Gower Street – Home of Sherlock (BBC)

 

Aus London kommen nicht nur geniale Schauspieler (s. Britains Finest – favorite British male actors), viele Plätze der Stadt sind auch auch zahlreich in der Filmgeschichte verewigt. Kein Wunder also, das ihr die Qual der Wahl zwischen den verschiedensten Film- und Serien Walking Tours habt – von Harry Potter, über Sherlock Holmes zu Paddington Bear oder Doctor Who. Dabei könnt ihr entweder auf professionelle Hilfe von offiziellen Tourguides zurückgreifen oder im Internet nach fan-made movie Tours schauen, euch das beste rauspicken und euren ganz eigenen Walk kreieren. Vielleicht wollt ihr einmal über die Millenium-Brücke gehen, die trotz Dementoren-Angriff noch steht, oder bei BBCs Sherlock Holmes in der North Gower Street anklopfen? Wer sich auf die Lauer nach Movie Stars legen will, kann sein Glück in Kensington oder Hampstead versuchen.

Platform 9 3/4

altAhFGeo7mLjJ-ad9WcImcZBuARDiThxJgN89MaHxloN-4

Jump through Platform 9 3/4

Wie wäre es mit einem Foto am Gleis 9 3/4? Kein Problem in London. Schaut einfach in der King’s Cross Station vorbei. Am besten geht ihr wochentags am Abend hin (ca. 18-19Uhr), um der riesigen Warteschlange zu entgehen. In voller Montur mit Hogwarts-Schal und dem Gepäck-Wagen mit Hedwig oben drauf, versucht ihr einfach durch die Mauer zu springen. Ein kleiner Tipp – bittet die wartenden Fans ein Foto mit eurer eigenen Kamera zu machen, dann müsst ihr das offizielle Foto vom Fanshop nicht kaufen. Wer auf Gimmicks steht, sollte aber unbedingt im Shop nebenan vorbeischauen.


Ich hoffe der kleine Ausflug nach London, gibt euch genügend Ideen für euren perfekten Movie Urlaub in der britischen Metropole. Falls ich einen besonderen Geheimtipp vergessen habe, ergänzt die Liste gern mit euren Kommentaren. See you in London.

Advertisements

5 Gedanken zu “What to do as a movie maniac in London

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s