Kinostart der Woche: American Sniper

Die Oscar-Stimmung ist auch nach der großen Nacht noch nicht zum Bremsen gekommen.

American Sniper

Regisseur: Clint Eastwood
Genre: Action, Drama
Mit: Bradley Cooper, Sienna Miller, Eric Close, Kyle Gallner, u. a.
Laufzeit: 132 Minuten

Kurz-Inhalt: U.S. Navy Chris Kyle hat bei seinem Irak-Einsatz die Aufgabe, seine Kameraden zu schützen. Seine überragende Treffsicherheit rettet auf dem Schlachtfeld unzähligen Soldaten das Leben, somit verdient er sich den Spitznamen „Legende“. Doch auch auf der Seite des Feindes wird sein Name bekannt: Als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird, gerät der Familienvater ins Visier der Aufständischen…

Unser Fazit: Riecht nach dem typischen patriotischen Ami-Kriegsfilm. Ganz klar Geschmackssache, aber wohl nicht umsonst Oscar-nominiert. Außerdem: Clint Eastwood als Regisseur [ohne Worte]!

07 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist eine Comic-Kartoffel.

[reibeisen]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s