Kinostarts der Woche: Serena und The Homesman

Wir begeben uns in die Zeiten des Wilden Westen uns folgen Stars wie Jennifer Lawrence und Tommy Lee Jones: Serena und The Homesman.

Serena


Quelle Trailer: STUDIOCANAL Germany

Regisseur: Susanne Bier
Genre: Drama
Mit:  Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, u. a.
Laufzeit: 109 Minuten

Kurz-Inhalt: Das junge Ehepaar George und Serena scheint glücklich. Erfolgreichen führen Sie das Holzgeschäft in North Carolina an. Besonders Serena entwickelt sich, sie zieht die Fäden im Geschäft und auch privat. Doch als sie keine Kinder haben kann, geht ein Riss durch ihr Herz und sie nimmt sich, was sie will…

Unser Fazit: Bradley Cooper und Jennifer Lawrence bewiesen schon 2 mal, dass sie ein gutes Team sind. Serena könnte ein Geheimtipp werden.

07 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel

The Homesman


Quelle Trailer: vipmagazin

Regisseur: Tommy Lee Jones
Genre: Drama, Western
Mit: Tommy Lee Jones, Hilary Swank, u. a.
Laufzeit: 123 Minuten

Kurz-Inhalt: Mary ein einsames Leben in der Prärie Nebraskas. Drei Frauen, sind der Einsamkeit bereits zum Opfer gefallen und wurden verrückt. Mary will sie in eine Methodistengemeinschaft zur Heilung bringen. Auf dem Weg dorthin begegnet sie Outlaw Briggs und rettet ihm das Leben. Als Gefallen begleitet er die Frauen auf der gefährlichen Reise

Unser Fazit: Tommy Lee Jones in der Hauptrolle und als Regisseur, das könnte doch was Gutes werden. Der Trailer verspricht ein interessantes Western-Drama.

6 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel

[atari]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s