Kinostarts der Woche: Das Verschwinden der Eleanor Rigby

Die großen Blockbuster sind fürs erste abgefrühstückt. In dieser Woche dürft ihr euch zurücklehnen und entspannen. Unser Kinotipp diesmal: „Das Verschwinden der Eleanor Rigby“, ein Liebesdrama mit James McAvoy und Jessica Chastain!

Das Verschwinden der Eleanor Rigby


Quelle Trailer: Prokino – Einzigartige Unterhaltung

Regisseur: Ned Benson
Genre: Drama, Romantik
Mit: Jessica Chastain, James McAvoy, William Hurt, u. a.
Laufzeit: 123 Minuten

Kurz-Inhalt: Eleanor (Jessica Chastain) und Connor (James McAvoy) sind ein Liebespaar wie aus dem Bilderbuch. Zumindest bis zu dem Tag, als ihre Beziehung urplötzlich auf die Probe gestellt wird. Beide reagieren vollkommen unterschiedlich auf das drohende Auseinanderbrechen ihrer Beziehung: Eleanor zieht sich immer mehr zurück, bis sie schließlich ganz verschwindet……

Unser Fazit: Ergreifendes Liebesdrama, das gleichzeitig wütend und traurig macht, zum Schmunzeln und zum Schmelzen einlädt. Toll Besetzung und – wenn man dem Trailer trauen darf – schöner Soundtrack.

07 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel
[reibeisen]

Advertisements

2 Gedanken zu “Kinostarts der Woche: Das Verschwinden der Eleanor Rigby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s