X-Men Special – Part 3 – „X-Men 2“

Wer nach „X-Men 1“ zufrieden war, wird nach „X-Men 2“ zum Fan. Heute geht’s ans Eingemachte: Im zweiten Teil der X-Men-Trilogie steppt nicht der Bär, sondern die Mutanten – und zwar aus allen Himmelsrichtungen.

X-Men 2

Regisseur: Bryan Singer
Genre: Comic, Action, Science Fiction
Mit: Patrick Stewart, Hugh Jackman, Ian McKellen, Famke Janssen, James Marsden, Halle Berry, Anna Paquin, u. a.
Laufzeit: 134 Minuten

Inhalt: Nachdem die X-Men Magneto besiegten und er daraufhin in einer metallfreien Zelle sein Dasein fristet, ist vorläufig Ruhe eingekehrt. Zumindest bis zu dem Tag, als ein Mutant einen Anschlag auf den US-Präsidenten verübt. Die Feindseligkeit der menschen gegen Mutanten erlebt damit einen neuen Höhepunkt. Doch damit nicht genug: Professor X und seine X-Men stehen erneut Magneto und seinen alles andere als friedliebenden Anhängern gegenüber.

Kritik: Eine große Anzahl aufregender und charakterlich ausgearbeiteter Mutanten, ein intelligentes Script und Action fast ohne Verschnaufpause. Auch an den Special Effects wurde nicht gespart. Dieser Film macht noch mehr Spaß als Teil 1!

08-couchpotatos-neu

 

Quelle Trailer: FilmPanorama

[reibeisen]

Den nächsten Teil unseres X-Men Specials haben wir bereits veröffentlicht. Hier findet ihr die vollständige Review zu „Wolverine – Weg des Kriegers“. Morgen gibt’s unsere Kinostarts der Woche – erratet ihr, welchen Film es diesmal wohl treffen wird?

Advertisements

Ein Gedanke zu “X-Men Special – Part 3 – „X-Men 2“

  1. Pingback: Kinostart der Woche: X-Men: Apocalypse | Motion Picture Maniacs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s