Kinostart der Woche: GODZILLA

Er ist groß, grün, fängt mit G an und sucht ab morgen zahlreiche deutsche Städte heim, um uns das Fürchten zu lehren: GODZILLA. Der erste Blockbuster des Jahres läuft endlich an und das heißt, der Sommer ist da. Warum GODZILLA unser Kinostart der Woche ist, erfahrt ihr hier:

Godzilla


Quelle Trailer: Warner Bros. DE

RegisseurGareth Edward
Genre: Science Fiction, Abenteuer, Action
Mit: Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Sally Hawkins, David Strathairn, Bryan Cranston, u. a.
Laufzeit: 123 Minuten

Kurz-Inhalt: Joe Brody und seine Frau arbeiten in einem Atomkraftwerk in Japan. Eines Tages kommt Joes Ehefrau bei einem Zwischenfall im Werk ums Leben und Joe flüchtet sich in Isolation. Der Grund für den tödlichen Unfall ist ungeklärt und das damals verseuchte Areal abgeschottet. Joes Sohn Ford beginnt Nachforschungen um das rätselhafte Ereignis anzustellen und als sich das tatsächliche Ausmaß offenbart, beginnt für alle Beteiligten eine Wettlauf gegen die Zeit. Das Überleben der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel…

Unsere Prognose: Die Neuverfilmung von Gareth Edward hat nicht viel mit der 60 Jahre alten und im Nachhinein witzigen Low-Budget-Version zu tun, an die man beim Namen Godzilla unweigerlich denken muss. Der Trailer verspricht einen düsteren und Nackenhaare sträubenden Kinoabend und macht eins ganz deutlich: da kommt etwas Großes auf uns zu! Guckt euch auch die Website zum Film an! Wer auf Science Fiction und Monster steht, kriegt hier erst Recht Bock auf ein Date mit Godzilla!

08-couchpotatos-neu

 

 

 

[reibeisen]

Was mögt ihr lieber? Monster unterm Bett oder Monster im Kino?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s