Synchronsprecher-Chaos in Deutschland – Teil 1

Habe ich da gerade Batman gehört?

 

Wer kennt diese Klagen nicht: „Die deutsche Synchronisation ist immer sch… Ich schau mir den Film lieber im OV an“. Doch wer nicht so bewandert in der englischen Sprache ist oder wem der Zugang zum OV-Ton verwehrt ist, muss wohl oder übel auf die synchronisierte Version zurückgreifen. Synchronisation ist eine Kunst, die man erlernen muss. Das Gesagte muss schließlich exakt lippensynchron mit dem Gezeigten sein. Da verwundert es nicht, dass man in großen Filmproduktionen immer die gleichen Stimmen zu hören scheint – zahlreiche Promis, die sich für Zeichentrick- und Animationsfilme hergeben mal ausgenommen.

Wir Motion Picture Maniacs haben als echte Filmfreaks schon zahlreiche Filme gesehen, viele davon in deutscher Synchro-Fassung. Mittlerweile sind wir echte Experten für Synchronstimmen geworden und jeder Filmabend wird zum Synchronsprecher-Ratespiel. Und genauso ist es mit Serien: ständig heißt es bei uns – Die Stimme kenn ich doch. Filmfans dürften das Gefühl kennen. Da sitzt man gemütlich im Kino und schaut 47 Ronin für die nächste Filmkritik und fragt sich: Wieso redet Keanu Reeves wie Matthew McConaughey? Und klingt das nicht auch wie David Duchovny? Halt mal, hat der eine Asiate gerade wie Dr. Webber von Greys Anatomy geredet? Bei manchen Filmen kann sich das in einer Tour so fortsetzen.

Seht in unserem Synchro-Special, wie die deutschen Synchronsprecher bekannter Hollywood Stars aussehen und lasst euch überraschen, wie viele Celebrities sich eine Stimme teilen – in unserem Synchro-Special Teil 1!

 

David Nathan

David Nathan
Bildquelle: Helen Krüger/commons.wikimedia.org

  • Christian Bale (Dark Knight-Trilogie, American Hustle)
  • Johnny Depp (Fluch der Karibik I+IV, Sleepy Hollow)
  • Piccolo (Dragonball Z, Dragonball GT)
  • Paul Walker (The Fast and the Furious, Into the Blue)
  • Val Kilmer (Kiss Kiss, Bang Bang, Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen)
  • Tom Everett Scott (That Thing You Do, Dead Man on Campus
  • James Marsters (Buffy – Im Bann der Dämonen, Torchwood)

 

Sebastian Schulz

Sebastian Schulz
Bildquelle: SuraShoka/commons.wikimedia.org

  • Donald Faison (Dr. Christopher Duncan Turk: Scrubs – Die Anfänger, The Exes)
  • Simon Helberg (Howard Joel Wolowitz: The Big Bang Theory)
  • Trunks (Dragonball Z, Dragonball GT)
  • Chace Crawford (Twelve, Was passiert, wenn’s passiert ist)
  • Andy Samberg (Baby‘ Brent in Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen und Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2)

 

Tommy Morgenstern

 Tommy Morgenstern
Bildquelle: Screenshot von ThisIsDragonball/youtube.com

  • Chris Hemsworth (Thor I+II, Marvel’s The Avengers)
  • Norman Reedus (Daryl Dixon: The Walking Dead)
  • Son-Goku (Dragonball Z, Dragonball GT)
  • Ryan Gosling (Drive, The Place Beyond the Pines)
  • Michael Irby (CSI – Den Tätern auf der Spur, Navy CIS: L.A.)

 

Philipp Moog


Philipp Moog

Bildquelle: Schokohäubchen/commons.wikimedia.org

  • Ewan McGregor (Star Wars I-III, Moulin Rouge)
  • Owen Wilson (Marley & Ich, PRAKTI.COM)
  • Neil Patrick Harris (Barney Stinsons: How I Met Your Mother, Die Schlümpfe)
  • Orlando Bloom (als Legolas in Der Herr der Ringe I-III und Der Hobbit: Smaugs Einöde)
  • Guy Pearce (L.A. Confidential, Memento, Lawless – Die Gesetzlosen)

 

Dennis Schmidt-Foß

Dennis Schmidt-Foß 
Bildquelle: SagMalTV/youtube.com

  • Ryan Reynolds (Green Lantern, Selbst ist die Braut)
  • Micheal C. Hall (Dexter Morgan: Dexter, Gamer)
  • Joshua Jackson (Pacey Witter: Dawsons Creek, Peter Bishop: Fringe – Grenzfälle des FBI)
  • Chris Evans (Der perfekte Ex, Captain America, Marvel’s The Avengers)
  • Freddie Prinze jr. (Eine wie keine, Scooby-Doo)

 

Im nächsten Teil unseres Synchro-Specials stellen wir euch wieder einige Sprecher und Sprecherinnen vor, die ihr sicher regelmäßig hört. Seid ihr auch solche leidenschaftlichen Ratefüchse beim Filmschauen? Und welche Synchronsprecher mögt ihr am liebsten?

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Synchronsprecher-Chaos in Deutschland – Teil 1

  1. Pingback: Synchronsprecher-Chaos in Deutschland – Teil 2 | Motion Picture Maniacs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s