Kinostart der Woche: Need for Speed

Kuppeln, Gang rein, Vollgas! Need for Speed steht auf unserer Liste der Kinokracher 2014. Vor allem sind wir neugierig, Aaron Paul, alias Jesse Pinkman, in einem Action Movie zu sehen. Deshalb ist die Videospieladaption unser Kinostart der Woche.

Need for Speed

Regisseur: Scott Waugh
Genre: Action, Crime, Drama
Mit: Aaron Paul, Dominic Cooper, Imogen Poots, Scott Mescudi, Rami Malek, Dakota Johnson, u. a.
Laufzeit: 132 Minuten

Kurz-Inhalt: Tobey ist Mechaniker und illegaler Street Racer. Um seine Werkstatt zu retten, lässt er sich auf ein Geschäft mit dem wohlhabenden Ex-NASCAR-Rennfahrer Dino ein. Dino hängt Tobey einen Mord an, für den er unschuldig ins Gefängnis wandert, während Dino Tobeys Werkstatt übernimmt. Wieder in Freiheit will Tobey sich an seinem ehemaligen Partner rächen. Ein Rennen auf Leben und Tod beginnt…

Unsere Prognose: Die Computerspielverfilmung klingt nach Konkurrenz für die Fast and the Furious Reihe. Wir sind gespannt auf Aaron Paul, den wir schon durch den Serienhit “Breaking Bad” lieben, und seinen Auftritt auf der großen Leinwand.

7 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel.

Quelle Trailer: Constantin Film

[reibeisen]

Ab ins Auto und auf zum Kino?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s