Kinostarts der Woche: Saving Mr. Banks, Grand Budapest Hotel, Im August in Osage County

Gerade sind die Oscars abgehakt und nun tummelt sich ein unglaubliches Staraufgebot in den Kinos, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet: Emma Thompson, Tom Hanks, Ralph Fiennes, Adrien Brody, Willem Dafoe, Bill Murray, Edward Norton, Meryl Streep, Julia Roberts, und und und! Noch Fragen?

Saving Mr. Banks

Regisseur: John Lee Hancock
Genre: Komödie, Biographie
Mit: Emma Thompson, Tom Hanks, Colin Farell, Paul Giamatti, Jason Schwartzman, u. a.
Laufzeit: 131 Minuten

Kurz-Inhalt: Walt Disney verspricht seinen Töchtern, ihr Lieblingsbuch „Mary Poppins” zu verfilmen. Die Autorin P. L. Travers lässt sich die Filmrechte jedoch nicht so einfach aus den Rippen leiern. Es kostet eine Menge Schweiß und Nerven, bis Disney es schafft, Travers nach L. A. zu locken und die starrköpfige Schriftstellerin von dem Projekt zu überzeugen…

Unsere Prognose: Hier wird eine bisher unbekannte, aber dennoch wahre Geschichte aus dem Hause Disney erzählt. Allein der Trailer ist so rührend und witzig, dass man den Film kaum abwarten möchte. Weitere Gründe für den Film gefällig? Emma Thompson und Tom Hanks!!

8 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel.

Quelle Trailer: Disney Deutschland

Grand Budapest Hotel

Regisseur: Wes Anderson
Genre: Komödie
Mit: Ralph Fiennes, Adrien Brody, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Jude Law, Bill Murray, Edward Norton, Saoirse Ronan, Jason Schwartzman, Tilda Swinton, Owen Wilson, u. a.
Laufzeit: 100 Minuten

Kurz-Inhalt: Zero Moustafa ist der neue Hotelpage und bald Freund von Gustave H., dem legendären Concierge des berühmten europäischen Grand Budapest Hotels. Der Diebstahl eines wertvollen Renaissance-Gemäldes, ein Mord, ein Konkurrenzhotel und der Streit um ein großes Familienvermögen bringen große Unruhen in den Alltag aller Angestellten und Gäste…

Unsere Prognose: Die englisch-deutsche Koproduktion weist ein gewaltiges Starangebot vor und der Trailer überzeugt mit cleverem Witz und Regisseur Wes Andersons unverkennbarem schrulligen Charme.

8 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel

Quelle Trailer: FoxKino

Im August in Osage County

Regisseur: John Wells
Genre: Drama
Mit: Meryl Streep, Julia Roberts, Chris Cooper, Ewan McGregor, Dermot Mulroney, Juliette Lewis, Abigail Breslin, Benedict Cumberbatch, u. a.
Laufzeit: 121 Minuten

Kurz-Inhalt: Die Westons sind keine Bilderbuchfamilie. Wenn Mutter und Tochter aufeinander treffen, fliegen die Fetzen. Auch zwischen den anderen Mitgliedern ist Harmonie nicht an der Tagesordnung. Die Pfade der Familie haben sich verstreut, bis sie eines Tages im August wieder zusammen geführt werden…

Unsere Prognose: Ein Film über Sommer, Liebe, Familie und Freundschaft mit großartiger Besetzung, dazu zwei Oscarnominierungen. Sieht vielversprechend aus, allerdings auch etwas vorhersehbar.

7 von 10 Couchpotatoes. Die Couchpotato ist das Maskottchen, eine Comic-Kartoffel

Quelle Trailer: TobisFilmclub

[reibeisen]

Welchen Film von diesen Prachtexemplaren wollt ihr zuerst sehen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s