Kinostarts der Woche: Ganz weit hinten, Carrie

Morgen ist es wieder soweit – dann starten wieder neue Filme! Freut ihr euch auch schon so aufs Wochenende wie wir? Wie wäre es zur Einstimmung mit einem Besuch im Lichtspielhaus eurer Wahl? Ihr dürft wählen: wollt ihr mit Duncan im Aquapark planschen oder mit Carrie ein Blutbad nehmen?

Ganz weit hinten

Regisseur: Nat Faxon, Jim Rash
Genre: Drama, Komödie
Mit: Steve Carell, Toni Collette, Anna Sophia Robb, Liam James, Allison Janney, Sam Rockwell, u.a.
Laufzeit: 103 Minuten

Kurz-Inhalt: Der 14-jährige Duncan ist das, was man gemeinhin eher als uncoolen Typen bezeichnet. Zu allem Übel muss er die Sommerferien auch mit seiner Mutter und ihrem neuen Freund in einem Ferienhaus am Meer verbringen. Hier verkriecht er sich am liebsten im Aquapark, wo er sich mit den Angestellten anfreundet und die Vorzüge dieses Urlaubs kennenlernt…

Unsere Prognose: Das Studio von „Little Miss Sunshine“ und „Juno“ bringt mit diesem gewitzten und charmanten Coming-of-Age-Movie eine Sommerbrise ins Kino, in die man sich zur kalten Jahreszeit nur zu gern hinein flüchten will.

7 Couchpotatoes photo 07-couchpotatos.jpg

Quelle Trailer: FoxKino

Carrie

Regisseur: Kimberly Peirce
Genre: Horror, Drama
Mit: Chloë Grace Moretz, Julianne Moore, Gabriella Wilde, Portia Doubleday, Alex Russell, u.a.
Laufzeit: 100 Minuten

Kurz-Inhalt: Carrie wird von ihrer sehr religiösen Mutter äußerst streng erzogen und wächst daher zu einem extrem verunsicherten und einzelgängerischen Teenager heran. Während sie den Attacken ihrer unbarmehrzigen Mitschüler ausgesetzt ist, bemerkt sie eines Tages, dass sie Telekinese beherrscht und scheut sich nicht davor, sie gegen ihre Angreifer einzusetzen…

Unsere Prognose: Buchverfilmungen (die Vorlage stammt von Stephen King) – und dann auch noch Remakes – haben es immer schwer mit der Akzeptanz eingesessener Fans, doch in diesem Fall haben wir ein relativ gutes Gefühl – nicht zuletzt wegen der Hauptdarstellerin. Vom Hocker wird trotzdem wohl kaum jemand gehauen!

6 Couchpotatoes photo 06-couchpotatos.jpg

Quelle Trailer: Sony Pictures Germany

[reibeisen]

Was wollt ihr diese Woche lieber: einen Hauch von Summerfeeling oder neu aufgewärmte Blutrünstigkeit?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kinostarts der Woche: Ganz weit hinten, Carrie

  1. Pingback: Filmkritik: “Ganz weit hinten” | Motion Picture Maniacs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s